• 1

Industriellen Computertomographie

Mit der Industriellen Computertomographie werden - ähnlich der humanen Computertomografie - Bauteile mit einem Hochleistungs-Röntgenstrahl „durchleuchtet“ und erfahren eine 3D-Vermessung.

Dabei wird ohne mechanische Einwirkungen zerstörungsfrei eine hohe Anzahl von Schnittbildern des Prüflings erstellt.

Diese werden zu 3D-Voxeldaten und zu einer Messpunktewolke im Datenformat STL umgewandelt. Aus den gewonnenen Daten lassen sich verschiedene messtechnische Auswertungen und Analysen durchführen.  Zudem kann die so erzeugte Messpunktwolke, wie bei dem 3D-Scannen, für das Reverse Engineering mittels Flächenrückführung verwendet werden.

Alle Messungen erfolgen am 100% intakten, unversehrten Original-Prüfling. Somit ist gewährleistet, dass vor der Untersuchung des Prüflings keine Bearbeitung, wie zum Beispiel das Zersägen, notwendig ist.

WERTH TomoScope HV Compact 300 kV

WERTH TomoScope HV Compact 300 kV

Für die Durchführung von computertomografischen Mess- und Analyseaufgaben steht uns das TomoScope HV Compact 300 kV des Herstellers Werth Messtechnik GmbH zur Verfügung. Mit seiner offiziellen „DAkkS-Kalibrierung“ und innovativen Software-Lösungen gilt es als eines der leistungsfähigsten und präzisesten messmittelfähigen CT-Geräte.

Sein Leistungsspektrum reicht durch seine 300kV-Röntgenröhre von Glasfaserstrukturen bis zu Werkstücken mit hoher Dichte und ermöglicht damit sowohl die hochgenaue Erstmustervermessung als auch die wirtschaftliche zerstörungsfreie Prüfung von Serienteilen.
Das Messvolumen von Ø 470 x 670 mm bietet auch für großvolumige Bauteile viel Raum.

Das TomoScope HV Compact bietet innovative Lösungen für die Vermessung von Multimaterial-Werkstücken wie z.B. Steckergehäusen. Bei einer Vermessung können diese durch enthaltene Metallkomponenten Artefakte abbilden. Die neuartige Mehrspektren-Tomografie MSP erlaubt die Reduzierung dieser Artefakte. Ergänzt um die Funktion des Volumenschnitts für präzises Messen während des CNC-Durchlaufs - direkt im Voxelvolumen - eröffnen sich präzise Möglichkeiten für effiziente Vermessungen.

 

WERTH TomoScope HV Compact


hv compact

Einsatzmöglichkeiten der Computertomographie

  • Dimensionskontrolle durch Messen von Regelgeometrien und Freiformflächen, inkl. Form- und Lagetoleranzen sowie Hinterschnitten
  • SOLL-IST-Vergleich der Messergebnisse mit Ihren CAD-Daten
  • IST-IST-Vergleich zur Re-Qualifizierung von Herstellungsprozessen
  • Defekt-, Lunker- und Wandstärkenanalysen
  • Montageprüfung
  • Strukturprüfung von Hybridbauteilen
  • Röntgenprüfung
  • Reverse Engineerung durch die Flächenrückführung der Mess punktwolke in ein 3D-CAD-Volumenmodell
  • Werkzeugkorrektur zur Kompensation von Schwund und Verzug
  • Prüfung von Elektronikbauteilen
  • 3D-Fehleranalyse
  • Additive Fertigung (3D-Druck)
  • Virtuelle Produktentwicklung
  • Historische Artefakte und Kulturgüter

Vorteile der Computertomographie

Durch die Vorteile der Computertomographie findet die Erweiterung des Messhorizonts statt. Alle Messungen erfolgen am 100% intakten, unversehrten Original-Prüfling.
  • zerstörungsfreies Analysieren und Messen
  • vollständige Erfassung aller Geometrien mit mehreren Mio. Messpunkten
  • die Prüflinge werden in nur einer Messlage ohne Spannmittel vermessen
  • es können keine Fehler bei der Vorbereitung des Prüflings gemacht werden
  • gesamter Mess- und Auswertungsvorgang erfolgt computergestützt
  • weiche Materialien wie Elastomere oder Gummi werden messbar
  • transparente Materialien werden berührungslos messbar
  • Einschlüsse, Lunker oder Bauteilfehler sind ohne Zerstörung sichtbar
  • Baugruppen sind im montierten Zustand prüf- und messbar
  • transparente Messergebnisse durch Visualisierung
  • digitales Rückstellmuster im Datenformat *.STL
  • Werkzeugkorrektur auf der Basis von modifizierten STL-Daten
  • Verkürzung des Zeitaufwands im Vergleich zur zerstörenden Bauteilprüfung

 

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Röntgenbild aus Computertomografen

  • Arbeitsplatz am Computertomografen

  • Soll-Ist Vergleich

  • Konturfindung an Durchleuchtungsbildern

  • CT-Messpunktewolke STL

  • Auf tomografierten Daten basierendes 3D-Modell eines Seeigels

  • STL Daten eines Stent

  • Kleinteil auf Drehteller des Computertomographen im Größenvergleich

  • Schnittbild

  • Glasfaserstruktur

Mehr als Messdienstleistungen

  • …von der Entwicklung bis zur Serienmessung!

  • …vom Kleinteil bis zum Großobjekt!

  • …mobil vor Ort!