• 1

Zerstörungsfreie Prüfung mit Computertomographie.

Die Prüfung mit Industrielle Computertomographie eröffnet zerstörungsfrei den Blick in Ihre Bauteile und Baugruppen.

Ohne mechanische Einwirkung wird eine hohe Anzahl von Röntgenbildern des Prüflings erstellt und zu 3D-Voxeldaten umgewandelt. Alle Untersuchungen erfolgen am unversehrten Originalprüfling. Vor der Untersuchung des Prüflings sind keine wie auch immer geartete Bearbeitungen wie zersägen, schleifen oder beschichten notwendig. Der Prüfling kann nach der Computertomographie weiterhin verwendet werden.

Die 3D-Voxeldaten sowie die Röntgenbilder aus der industriellen Computertomographie ermöglichen dem virtuellen Einblick in das Innenleben der Prüflinge. Die inneren Strukturen wie Einschlüsse, Lunker, oder Bauteilfehler werden ohne Zerstörung sichtbar. Baugruppen sind im montierten Zustand prüf- und analysierbar. Hierdurch bietet die zerstörungsfreie Prüfung mit Computertomographie vielfältige virtuelle Analysemöglichkeiten. Das Spektrum reicht von der dreidimensionalen Röntgenprüfung über die Analyse technischer Bauteile und Baugruppen bis hin zur Untersuchung von historischen Artefakten und archäologischen Funden.

• Zerstörungsfreie Röntgeninspektion
• 3D-Fehleranalyse
• Strukturanalyse
• Prüfung von Elektronikbauteilen
• Prüfung von Gussteilen
• Montageprüfung
• 3D-Visualisierung
• CT-Schnittbilder und Schnittfilme
Defektanalyse

Im Rahmen der Defektanalyse prüfen wir Ihre Bauteile oder Baugruppen mittels Computertomographie zerstörungsfrei auf Defekte wie Risse, Brüche oder Dichteschwankungen. Die Darstellung und Auswertung der Ergebnisse erfolgt durch 2D-Röntgenbilder, 2D-Schnittdarstellungen oder 3D-Visualisierungen, bei denen wir beliebige virtuelle 3D-Schnitte legen.

weiterlesen...
Lunkeranalyse

Mittels der Lunkeranalyse prüfen wir Ihre Teile zerstörungsfrei auf Poren, Lunker, Einschlüsse und Fremdmaterialien. Die Darstellung und Auswertung der Ergebnisse erfolgt durch 2D-Schnittdarstellungen oder 3D-Darstellungen, bei denen wir beliebige virtuelle 3D-Schnitte legen können.

weiterlesen...
Wandstärkenanalysen

Zur Wandstärkenanalyse Ihrer Bauteile verwenden wir die 3D-CT-Scandaten. Oft dürfen Bauteile bestimmte Wandstärken nicht über- oder unterschreiten. Die Computertomografie ermöglicht es uns die Wandstärken zerstörungsfrei zu messen und diese in 2D-Schnitten oder dreidimensional als farbcodierte Abweichungsdarstellung auszuwerten.

weiterlesen...
Montagekontrolle

Zur Kontrolle von Montageergebnissen können wir Baugruppen mit der Computertomografie untersuchen. So lässt sich beispielsweise herausfinden, ob die Position einzelner Komponenten zueinander stimmt, ob Teile fehlerhaft montiert oder Dichtungen beschädigt wurden.

weiterlesen...
Strukturprüfung

Die Strukturen von Verbundstoffen und hybriden Bauteilen prüfen wir auf Fehlstellen. So werden beispielsweise Delaminationen oder Deformationen im Rahmen der Strukturprüfung durch den Einsatz der CT-Technologie zuverlässig erkennbar und können visualisiert werden.

weiterlesen...
Fügetechnik

Die Fügetechnikprüfung führen wir mittels der Computertomografie durch. Fehlerhafte Verbindungen beim Schweiβen, Löten, Nieten oder Kleben werden schnell erkennbar. Die Auswertung der Fügetechnikprüfung erfolgt in 2D-Röntgenbildern, Schnittfilmen oder 3D-Darstellungen.

weiterlesen...

zerstauswertung

Mehr als Messdienstleistungen

  • …von der Entwicklung bis zur Serienmessung!

  • …vom Kleinteil bis zum Großobjekt!

  • …mobil vor Ort!