• 1

Bei der Vermessung mit taktilen Koordinatenmessgeräten...

...wird der Tastkopf an verschiedene Messelemente bewegt.

Dabei wird die Werkstückoberfläche mit dem Taster berührt und Messpunkte erzeugt. Der Taster besteht gewöhnlich aus einer Kugel aus synthetischem Rubin an einem zylindrischem Tasterschaft.

Jeder Antastpunkt im Messvolumen wird mit seinen kartesischen Koordinaten (X, Y, Z) ermittelt. Die ermittelten Antastpunkte werden in der Messsoftware zu geometrischen Elementen verarbeitet und als Prüfmerkmal mit Toleranzen ausgegeben oder grafisch ausgewertet. Die taktile Messtechnik ist ein Standardmessverfahren zur Ermittlung von Form, Lage und Maßen und wird heute in vielen Branchen vorrangig eingesetzt.

Für die taktile Messtechnik steht uns ein Koordinatenmessgerät ZEISS ACCURA zur Verfügung. Mit seinem Messvolumen von 900x1600x800mm, Dreh-Schwenk-Gelenk RDS und Sensor VAST XXT sowie der Messsoftware CALYPSO inklusive den Erweiterungen CURVE und FREEFORM ermöglicht es uns auch größere und komplexe Bauteile für Sie taktil zu vermessen.

Weiterhin führen wir Ihre taktilen Messaufgaben auf unserem Multisensor-Koordinatenmessgerät WERTH ScopeCheck FB mit einem Messvolumen von 400x400x300mm für Sie durch. Die Messsoftware WinWerth ist vollständig 3D-fähig und verfügt über das Softwaremodul Gear Measure der WERTH Messtechnik GmbH auf der Basis von ZEISS INVOLUTE Pro. Der Tasterwechsler ermöglicht uns taktiles Messen im CNC-Messdurchlauf ohne Unterbrechung.

ZEISS ACCURA

ZEISS ACCURA

Mit seinem Messvolumen von 900x1600x800mm, Dreh-Schwenk-Gelenk RDS und Sensor VAST XXT sowie der Messsoftware CALYPSO inklusive den Erweiterungen CURVE und FREEFORM ermöglicht uns die ZEISS ACCURA taktile Messmaschine große und komplexe Bauteile für Sie taktil zu vermessen.

ZEISS ACCURA


ZEISS ACCURA

Beispiele für Einsatzmöglichkeiten:

  • Ermittlung von Einzelmaße und Vollvermessung nach Zeichnung
  • Vermessung gegen CAD-Daten
  • Regelgeometrien
  • Kubische Werkstücke
  • Verzahnungsmessungen
  • Konturmessung
  • Vermessung von Form- und Lagetoleranzen
  • Erfassung von Freiformflächen und beliebigen Profilkonturen
  • Vermessung von Musterteilen im gespannten Zustand
  • Vermessung von Erstmustern für Erstmusterprüfbericht
  • Lohnvermessung
  • statistische Auswertungen
  • Kunststoffteile
  • Gussteile
  • Drehteile
  • Frästeile
  • Spritzgussformen
  • Prototypen
  • Taktil gescannte Kontur mit Messpunkten

  • Taktil gescannte Kontur an Teilgeometrie mit Messpunkten

  • Sterntaster

Präzise Qualitätsanalyse

  • …zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

  • …vom Kleinteil bis zum Großobjekt!

  • …mobil vor Ort!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok